Responsives Bild
Schriftgröße ändern: normal | groß | größer
     +++  KVHS: freie Kursplätze  +++     
     +++  Töpfern mit der Töpferscheibe  +++     
     +++  Töpfern für fortgeschrittene Anfänger/innen  +++     
     +++  Töpfern für Anfänger/innen  +++     
     +++  Englisch A2 Refresher Intensiv  +++     
     +++  Ausstellung "Das, was man Leben nennt"  +++     
     +++  Sommerferien in der Musikschule  +++     
     +++  Mein Smartphone... (nur für Senioren)  +++     
     +++  Mein smartes zuhause...  +++     
     +++  Dozenten/in gesucht  +++     
     +++  Schulabschluss KOSTENLOS nachholen  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Einbürgerungstest

Wer durch Einbürgerung die deutsche Staatsangehörigkeit erhalten möchte, muss seit dem 1. September 2008 zusätzlich zur Sprachprüfung „Zertifikat Deutsch B1“ einen sogenannten Einbürgerungstest ablegen.

Dieser Test umfasst eine Auswahl von 30 Fragen zu allgemeinen Themen aus Geschichte, Politik und sozialem Leben in Deutschland sowie 3 Fragen, die sich auf das Bundesland beziehen, in dem Sie leben. Jeder Test ist ein individuell zusammen gestellter Fragebogen mit 33 Multiple-Choice-Fragen (die Antworten zu den Fragen sind vorgegeben und Sie müssen aus diesen die richtigen Antworten auswählen). Um den Einbürgerungstest zu bestehen, müssen mindestens 17 Fragen richtig beantwortet werden.


Wir bieten Ihnen regelmäßig Testtermine an. Bitte beachten Sie die angegebenen Anmeldefristen. Die Termine und Fristen finden Sie in der folgenden Tabelle:
Die Anmeldung zum Test ist nur in der persönlichen Beratung möglich.
Bitte bringen Sie hierfür ihren gültigen Pass,
sowie die Prüfungsgebühr in Höhe von € 25,00 mit.


Informieren Sie sich bei:


Sabine Paschke , Tel.: (03573) 65 84 106
Kontakt